Die 5 schlimmsten Diätfehler


Fünf Fehler, die Menschen bei Diäten häufig machen: Es gibt eine Reihe von Fehlern, die Menschen bei "Diäten" machen. Dass diese Fehler weit verbreitet sind, zeigt sich daran, dass viele Menschen abnehmen, um dann gleich wieder zuzunehmen. Die Frustration darüber, dass das Gewicht wieder zugenommen hat, führt in der Regel zu einer noch größeren Gewichtszunahme. Welche einfachen Veränderungen können helfen, nicht nur abzunehmen, sondern das Gewicht auch zu halten?

Die 5 schlimmsten Diätfehler

  • Zunächst einmal sollten die Menschen das Wort "Diät" loswerden. Schon das Wort selbst hat einen negativen Beigeschmack. Es erinnert an Entbehrungen, und wenn Menschen sich entbehrt fühlen, neigen sie dazu, diese Entbehrungen auf irgendeine Weise zu kompensieren. In diesem Fall erfolgt diese Kompensation in Form von übermäßigem Essen oder sogar in Form von Fressattacken. Anstatt das Wort Diät zu verwenden, wäre es besser, von einer "gesunden Lebensstiländerung" zu sprechen. Das klingt nicht nur positiver, sondern ist auch motivierend, weil es bedeutet, dass man sich auf etwas Besseres zubewegt. Und Abnehmen ist wirklich eine Änderung der Lebensweise. Es geht nicht darum, schnell Gewicht zu verlieren, indem man sich selbst entbehrt, um dann wieder auf die gleiche Weise zu essen wie vorher. Die Folge ist, dass das Gewicht wieder zugenommen wird.

  • Der zweite Fehler, den die Menschen häufig machen, ist eine Alles-oder-Nichts-Mentalität. Das ist der Denkprozess, der einem sagt: "Okay, ich habe einen halben Schokoriegel gegessen. Ich habe meine Diät heute total verpatzt, also kann ich genauso gut essen, was ich will, und morgen... oder nächsten Montag... oder am 1. Januar wieder damit anfangen." Tatsache ist, dass eine Person ihre Diät NICHT durch den Verzehr eines halben Schokoriegels zunichte gemacht hat. Er muss nur erkennen, was er gerade gegessen hat, und auf gesunde Weise weiter essen. So einfach ist das, doch die Menschen machen es sich so schwer.

  • Der dritte Fehler, den die Menschen begehen, ist, sich zum Sklaven der Waage zu machen. Die Waage sollte nicht der einzige Gradmesser für die Gewichtsabnahme sein. Es gibt auch die Körpermaße, die Art, wie die Kleidung passt, wie man sich fühlt. All dies sind Maßstäbe für die Gewichtsabnahme. Tatsächlich kann eine Person Zentimeter verlieren, obwohl sie wenig oder gar kein Gewicht verloren hat. Man kann auch Zentimeter verlieren, obwohl man an Gewicht zugenommen hat. Dies wird durch Bewegung erreicht, denn Muskeln wiegen mehr als Fett. Die Menschen müssen sich wirklich darüber im Klaren sein, dass sie der Waage nicht so viel Bedeutung beimessen sollten. Die Waage kann auf manche Menschen einen sehr negativen Einfluss haben. Es kann sehr leicht passieren, dass man von dieser Zahl besessen wird, und die geringste Gewichtszunahme kann einen Menschen auf seinem Weg der Gewichtsabnahme zurückwerfen. Für diejenigen, die so sehr von der Waage beeinflusst werden, ist es eine gute Idee, weniger häufig zu wiegen.

Die 5 häufigsten Diätfehler + Lösungsvorschläge

  • Ein vierter Fehler, der häufig gemacht wird, ist, dass man zu wenig isst, weil man denkt, dass dies der beste Weg ist, um schnell abzunehmen. Wenn nicht genügend Kalorien zugeführt werden, sinkt der Stoffwechsel, weil der Körper in den Hungermodus übergeht. In diesem Fall werden die Kalorien, die eine Person tatsächlich zu sich nimmt, nicht so schnell verbrannt, was eine Gewichtszunahme erleichtert. Aus diesem Grund ist es wichtig, zu frühstücken. Das Frühstück erhöht den Blutzuckerspiegel und bringt den Stoffwechsel jeden Morgen in Schwung, so dass mehr Kalorien verbrannt werden.

  • Der fünfte Fehler, den Menschen bei einer Diät häufig machen, ist, dass sie versuchen, Dinge zu essen, die sie nicht mögen. Es gibt eine so große Vielfalt an Lebensmitteln, dass es viel Spaß machen kann, mit verschiedenen Geschmacksrichtungen und Beschaffenheiten zu experimentieren. Wenn man das tut, ist man oft angenehm überrascht.

Eine "Diät" muss nicht zwangsläufig zum Scheitern führen. Mit diesen wenigen einfachen Änderungen ist man auf dem richtigen Weg zu einer erfolgreichen und dauerhaften Gewichtsabnahme.

Kommentar veröffentlichen

Neuere Ältere