Warum esse ich in letzter zeit so viel?


Warum esse ich so viel in letzter Zeit? Du bist ständig hungrig? Da der Taillenumfang der Menschen immer größer wird, ist es offensichtlich, dass viele von uns mehr Kalorien zu sich nehmen, als ihr Körper benötigt. Dies scheint darauf hinzudeuten, dass die Menschen nicht nur essen, wenn sie hungrig sind - also Nahrung zu sich nehmen, um sich zu ernähren -, sondern auch zum Vergnügen essen. Wer kann es ihnen verdenken, wenn Lebensmittel so billig und leicht zugänglich sind und so gut schmecken? Leider führt dies in der Regel zu Fettleibigkeit.

Warum esse ich in letzter zeit so viel?

Das ist allerdings nicht immer so einfach, wenn alles darauf ausgerichtet ist, dass man Geld ausgibt. Man braucht nur in einen Supermarkt zu gehen, um überall auffällige Schilder zu sehen, die auf neue Produkte hinweisen, und Sonderangebote können einen dazu verleiten, Geld für Dinge auszugeben, die man sonst nicht gekauft hätte. Am Ende hat man einen ganzen Schrank voller Junkfood, das gegessen werden muss, und was bleibt einem anderes übrig, als es zu essen? Die Kaufentscheidungen der Menschen werden eindeutig durch Werbung, Marketingstrategien und den Preis eines Produkts beeinflusst, nicht unbedingt durch seinen Nährwert.

Wenn die Menschen jedoch einmal ein Lebensmittel probiert haben und feststellen, dass es ihnen schmeckt, kommen sie immer wieder, um mehr davon zu essen. In der Regel gilt: Je mehr Kalorien und je höher der Gehalt an Zucker, Salz und Fett, desto besser der Geschmack. Der Verzehr von zuckerhaltigen Leckereien verschafft einem einen echten Kick, und so verbindet man mit dem Verzehr dieses Produkts ein gutes Gefühl. Ehe man sich versieht, hat man Heißhunger auf bestimmte Lebensmittel, und wenn man sich deprimiert oder gelangweilt fühlt, greift man zu diesen Lebensmitteln. Tatsächlich essen viele Menschen nicht aus Hunger, sondern weil Essen ihnen Trost spendet, sie aufmuntert, wenn sie einen schlechten Tag hatten, oder ihnen hilft, sich weniger ängstlich zu fühlen.

Jeder Mensch wird von seinem Umfeld beeinflusst, und so essen manche Menschen mehr, als sie brauchen oder wollen, weil ihre Freunde und Familienmitglieder genau das tun. Wenn Sie bei einem Freund zu Besuch sind und er Ihnen einen Teller voller Essen serviert, wollen Sie nicht verschwenderisch sein und werden wahrscheinlich alles auf dem Teller essen, auch wenn Sie keinen Hunger haben. Wenn man sich daran gewöhnt hat, mit der Familie große Mahlzeiten einzunehmen, stellt man sich auch nicht mehr die Frage, ob man so viel essen muss oder nicht.

Es ist daher sehr leicht, in die Falle zu tappen und zu essen, wenn man gar nicht hungrig ist, und das ist etwas, was viele Menschen verzweifelt zu vermeiden versuchen, um ihr Gewicht zu kontrollieren.

Kommentar veröffentlichen

Neuere Ältere