Warum rotes fleisch ungesund?


Wieso ist rotes fleisch ungesund? Das Aufwachsen in einer Familie, die nur aus Fleisch und Kartoffeln besteht, bringt einige schlechte Angewohnheiten in Bezug auf die Gesundheit mit sich. Es muss ein Umdenken stattfinden. Eine Tatsache ist, dass es in den USA zu viele übergewichtige und fettleibige Menschen gibt. Eine zweite Tatsache ist, dass die Menschen in diesem Land zu den größten Fleischkonsumenten der Welt gehören. Es ist leicht, sich mit Fleischfressern zu identifizieren, da viele Menschen so erzogen wurden, zu essen. Rindfleisch scheint der schlimmste Übeltäter zu sein.

Weniger Rotes Fleisch Essen

Es gibt mehrere Möglichkeiten, den Verzehr von rotem Fleisch einzuschränken. Eine offensichtliche Möglichkeit besteht darin, die Menge an Fleisch, die die Menschen essen, zu reduzieren. Die Fast-Food-Industrie hat den Amerikanern beigebracht, immer öfter und in lächerlich großen Mengen Fleisch zu essen. 

Die Menge an Kalorien, die man mit einem der angebotenen riesigen Hamburger auf einmal zu sich nimmt, ist verrückt. Die Ernährung in diesem Land besteht für viele Menschen hauptsächlich aus rotem Fleisch. Hackfleisch und Steaks scheinen den Weg zur Zerstörung der Fitness und zu gesundheitlichen Problemen zu weisen.

Obwohl die Menschen in der Vergangenheit große Mengen an Nahrungsmitteln zu sich nahmen, war es nicht immer rotes Fleisch, und es wurde mit der für ihren Lebensstil erforderlichen täglichen Bewegung ausgeglichen. Bei der Arbeit, wie sie unsere Vorfahren verrichteten, als das Land noch neu war und bis nach den Kriegen, als es viel mehr Zeit für Freizeit gab, können viele Kalorien verbraucht werden. Heute muss man sich der Probleme bewusst sein, die mit dem Verzehr von zu viel rotem Fleisch verbunden sind, und darüber nachdenken, wie man darauf verzichten und die verzehrten Mengen reduzieren kann.

Zunächst einmal sollte der Durchschnittsbürger in Erwägung ziehen, ganz auf rotes Fleisch zu verzichten, aber das ist für die meisten Menschen keine Option. Der nächstbeste Weg ist, so viel wie möglich aus den Mahlzeiten zu streichen.

Wie gesund ist rotes Fleisch?


Was kann ich als ersatz für rotes fleisch essen?

Eine Möglichkeit, dies zu tun, besteht darin, zwei oder mehr fleischlose Mahlzeiten pro Woche einzuplanen. Einige Diätwillige sind noch nicht bereit, vollwertige Vegetarier zu werden, aber diese Lösung kann ihrem Cholesterinspiegel wirklich helfen. Bei den Hauptgerichten können Eier in Maßen und Käse mit den niedrigsten Kalorienwerten verwendet werden. 

Vegetarische Spaghetti mit echten Nudeln, aber ohne Fleisch, können köstlich sein. Noch besser ist es, Spaghetti Squash auf die gleiche Weise wie Nudeln zu servieren. Manchmal kann ein fleischloses Omelett, eine Strata mit Eiern, Gemüse und Käse oder ein Gemüseauflauf die Lösung für eine fleischlose Mahlzeit sein. Viele Suppen und Eintöpfe, die mit Fleisch zubereitet werden, lassen sich auch mit einer guten Brühe und Gemüse genießen.

Zweitens kann bei einem Speiseplan, der rotes Fleisch vorsieht, die Menge reduziert werden, die in diesen Menüs verwendet wird. Ein Trick, der sich bewährt hat, besteht darin, bei der Verwendung von Hackfleisch das magerste zu wählen und überall dort, wo das Rezept 1 Pfund Rinderhackfleisch vorsieht, ¾ Pfund Hackfleisch zu verwenden. 

Das Gleiche gilt für Braten in Rezepten. Da ein guter Braten, selbst ein Schmorbraten, heutzutage sehr viel Geld kostet, sollten Sie dafür mehr Geld ausgeben. Reduzieren Sie die Menge, die als Braten gegessen wird, und heben Sie den Rest für Gerichte auf, bei denen Rindfleisch jeglicher Art verwendet wird. Man kann die Reste einfrieren, wenn man bereits die Höchstmenge an Rindfleisch für die Woche verzehrt hat. 

Andernfalls genügt es, die absolute Mindestmenge an Rindfleisch zu Eintöpfen, Suppen, Aufläufen oder Hauptgerichten hinzuzufügen, um den erforderlichen Geschmack zu erhalten. In den meisten Fällen wird man das Fleisch nicht einmal vermissen.

Um rotes Fleisch in vielen Rezepten loszuwerden, ersetzen Sie es einfach durch Huhn, Pute, Schweinefleisch oder Fisch. Ein Salat, in dem Rindfleisch vorkommt, kann durch Putenburger oder Hähnchenfleisch ersetzt werden, wie z. B. in einem Taco-Salat. Das Gleiche gilt für Tacos, Fajitas und andere mexikanische Spezialitäten. Sie können Chilifleisch durch Hühner- oder Putenburger ersetzen, wenn Sie möchten, oder das Fleisch ganz durch verschiedene Bohnensorten statt nur einer ersetzen.

Warum rotes fleisch ungesund?

Überdenken Sie rotes Fleisch und seine Rolle in der Ernährung der Menschen. Ja, es kann zu Gewichtszunahme und höheren Cholesterinwerten führen. Mit der Gewichtszunahme steigt auch das Risiko für Krebs, Diabetes, Bluthochdruck, Rücken- und Knieschäden. Es ist wichtig, dass die Menschen mehr an ihre Gesundheit denken, wenn sie ein längeres Leben haben wollen. Die Reduzierung des Verzehrs von rotem Fleisch ist eine der besten Möglichkeiten.

Warum rotes Fleisch ungesund ist


Kommentar veröffentlichen

Neuere Ältere