Warum sollte man das Körpergewicht regelmässig messen?


Regelmäßige Gewichtskontrolle: Wenn Sie drei oder vier Pfund mehr wiegen, als Sie sollten, und das schon seit einiger Zeit, oder wenn Sie feststellen, dass Sie langsam, aber stetig an Gewicht zunehmen, dann ist jetzt der beste Zeitpunkt, um etwas dagegen zu tun.

Warum sollte ich mein Gewicht regelmäßig kontrollieren?

Es ist keine gute Idee, die Dinge außer Kontrolle geraten zu lassen. Ein paar Pfunde mehr können schnell zu ein paar Steinen mehr werden. Es ist besser und wahrscheinlich auch einfacher, das Problem jetzt anzugehen, bevor Ihr Gewicht Ihre Gesundheit ernsthaft beeinträchtigt. Es kann auch einfacher sein, das Gewicht zu halten, das Sie erreichen wollen, wenn Sie frühzeitig etwas unternehmen. 

Wenn Sie gesundheitliche Probleme haben, ist es natürlich die sinnvollste Entscheidung, etwas gegen Ihr Gewicht zu unternehmen. Vielleicht leiden Sie unter schmerzenden Gelenken, Atemnot, Rückenschmerzen, Krampfadern, Verdauungsstörungen usw. oder beginnen, darunter zu leiden. Diese Beschwerden können auf Übergewicht zurückgeführt werden. In jedem Fall sollten Sie einen Arzt aufsuchen, auch wenn Sie eine Diät machen und Sport treiben wollen, um abzunehmen. Es ist jedoch besser, Gewicht zu verlieren, bevor Sie Symptome bekommen.   

Viele Probleme können gelindert, wenn nicht sogar ganz beseitigt werden, indem man einfach Übergewicht abbaut. 

Schwangerschaft

Wenn Sie eine Frau sind, die schwanger werden will oder versucht, schwanger zu werden, dann ist es von Vorteil, wenn Sie Ihr Idealgewicht erreichen. Dies ist nicht nur besser für Ihr Baby, sondern verhilft Ihnen auch zu einer glücklichen, gesunden Schwangerschaft mit weniger Risiken für Sie und Ihr Baby während der Schwangerschaft und der Geburt. Wenn Sie fit und gesund sind, fällt Ihnen auch das Austragen des Babys leichter und Sie können es viel mehr genießen. Vielleicht hindert Sie aber auch Ihr Übergewicht daran, schwanger zu werden. Vielleicht ist es jetzt an der Zeit, etwas an Ihrem Gewicht zu ändern.

Hohen LDL-Cholesterinspiegel

Wenn Sie festgestellt haben, dass Sie unter Bluthochdruck oder einem hohen LDL-Cholesterinspiegel leiden, gibt es keinen besseren Zeitpunkt für eine Gewichtsreduktion. Wenn Sie abnehmen, bevor sich diese Probleme bemerkbar machen, können Sie sie möglicherweise rückgängig machen. Das ist besser, als wenn Ihnen Medikamente verschrieben werden müssten. Eine Gewichtsabnahme kann einen Dominoeffekt haben. Ihr Körper kann sich zum Beispiel automatisch anpassen; eine Gewichtsabnahme kann den Blutdruck senken, hohe Werte an schlechtem Cholesterin reduzieren, was sich wiederum wie ein Erfolg anfühlt und Sie ermutigt, ein gesundes Gewicht zu halten. Herzkrankheiten, Schlaganfälle und Nierenerkrankungen lassen sich durch eine prophylaktische Gesundheitsvorsorge gut vermeiden.       

Typ-2-Diabetes

Typ-2-Diabetes kann durch eine Gewichtsabnahme verhindert oder sogar rückgängig gemacht werden. Wenn Sie mit Ihrem Aussehen unzufrieden sind, können Sie etwas tun, um Gewicht zu verlieren, z. B. sich gesund ernähren und Sport treiben, um Ihr Selbstwertgefühl und Ihre körperliche Fitness zu verbessern. Zu den Komplikationen, die bei Typ-2-Diabetes auftreten können, gehören Herzkrankheiten, Nierenversagen, Bluthochdruck, Kreislaufschwäche und Neuropathie, um nur einige Krankheiten zu nennen.  

Wenn Sie untergewichtig sind, könnten Sie durch Ihre Entscheidung, Gewicht zuzulegen, verhindern, dass Sie in Zukunft gesundheitliche Probleme entwickeln. Osteoporose ist eine mögliche Folge, eine andere ist Haarausfall. Untergewicht über einen längeren Zeitraum führt dazu, dass der Körper nicht die richtigen Nährstoffe erhält, die er braucht, um die Knochen stark zu halten. Bei Frauen kann die Periode ausbleiben, da die Körperfunktionen bei starkem Gewichtsverlust gestört sind. Daher kann eine Frau nicht schwanger werden, da ihr Körper nicht fit genug ist, um eine Schwangerschaft zu unterstützen und die Frau zu versorgen.

Der optimale Ernährungsplan zur Gewichtskontrolle


Gewichtsverlust und Untergewicht sollten untersucht werden, damit Krankheiten ausgeschlossen werden können. Je nach den konstitutionellen Faktoren, d. h. wenn Ihre Eltern groß und schlank sind, werden Sie es auch sein, kann man nicht viel tun. Andernfalls könnten häufige kleine Mahlzeiten und Zwischenmahlzeiten und vielleicht der Aufbau von Muskelmasse durch Krafttraining (vorher ärztliche Meinung einholen) eine Option sein. Untergewicht kann Ihre Gesundheit ernsthaft schädigen, da Ihr Körper damit zu kämpfen hat, seine wichtigsten Funktionen aufrechtzuerhalten.     

Wenn Sie sich dazu entschließen, so früh wie möglich etwas gegen Ihr Über- oder Untergewicht zu unternehmen, werden Sie davon in Zukunft sicher profitieren.

Kommentar veröffentlichen

Neuere Ältere