Wie schaffe ich es mehr Obst zu essen?


Wie mehr obst essen: Wenn es Ihnen schwer fällt, mehr als ein paar Portionen pro Tag zu essen, sollten Sie nach weiteren Möglichkeiten suchen, mehr Obst zu essen. Mit den folgenden Tipps ist dies ganz leicht möglich.

Wie schaffe ich es mehr Obst zu essen?

Essen Sie Obst zum Frühstück

Beginnen Sie den Tag mit einer gesunden Portion Obst. Dies kann in Form eines Obstsalats geschehen, oder Sie können Müsli oder Joghurt mit Obst Ihrer Wahl belegen. Wenn Sie unter Zeitdruck stehen und es nicht schaffen, regelmäßig einzukaufen, um Ihre Obstvorräte aufzufüllen, können Sie auch tiefgekühltes Obst kaufen. 

Sommerbeeren lassen sich besonders gut einfrieren, und wenn Sie daran denken, am Vorabend eine Portion aus dem Gefrierschrank zu holen, können Sie sie am nächsten Tag verzehren. Wenn Sie das Frühstück oft ausfallen lassen, sollten Sie ein paar Portionen Obst bereithalten, die Sie auf dem Weg zur Arbeit essen können.

Smoothies

Smoothies sind eine großartige und köstliche Möglichkeit, viel Obst in Ihre Ernährung einzubauen, und wenn Sie einen Smoothie-Maker oder Mixer haben, sind sie sehr schnell und einfach herzustellen. Sie können experimentieren, um herauszufinden, was Ihnen schmeckt, oder Sie können Rezeptideen aus dem Internet herunterladen. 

Bauen Sie Ihr eigenes Obst an

Wenn Sie sich die Mühe gemacht haben, Ihr eigenes Obst anzubauen, ist die Wahrscheinlichkeit, dass Sie es auch essen, viel größer. Sie brauchen weder einen besonders großen Garten, es sei denn, Sie wollen Obstbäume anbauen, noch müssen Sie ein Gartenexperte sein.

Erdbeeren zum Beispiel gelten gemeinhin als schwierig anzubauen, weil sie von Schnecken angefressen werden, aber wenn Sie sich dafür entscheiden, sie in Blumenampeln anzubauen, ist dieses Problem nicht mehr vorhanden. Beginnen Sie mit ein oder zwei Obstsorten und gehen Sie dann weiter.

5 Gründe mehr OBST zu essen


Fügen Sie Obst zu herzhaften Gerichten hinzu

Viele Menschen denken, dass Obst separat gegessen werden muss, aber tatsächlich kann es in herzhaften Gerichten sehr lecker sein. Versuchen Sie, Orangen und Kiwis in einen Salat zu geben, Ananas auf die Pizza, Rosinen und Äpfel in einen Auflauf und Preiselbeersoße zu einem Brathähnchen. Stellen Sie Ihre eigene Preiselbeer- und Apfelsoße her, damit Sie die Menge des enthaltenen Zuckers kontrollieren können. 

Experimentieren Sie mit Ihren Lebensmitteln, um die Kombinationen zu finden, die Ihnen und Ihrer Familie am besten schmecken, und suchen Sie im Internet nach neuen Ideen. Dort finden Sie viele tolle Rezepte, wie z. B. diese marokkanische Tagine mit Huhn und Aprikosen. 

Wie gesund ist Obst?


Halten Sie sich nicht nur an frisches Obst

Viele Menschen haben den Irrglauben, dass Obst nur frisch sein muss, um gesund zu sein. Obwohl Sie frisches Obst in Ihre Ernährung aufnehmen sollten, müssen Sie sich nicht nur auf frisches Obst beschränken. Trockenobst ist eine gute Alternative und eignet sich hervorragend als Zwischenmahlzeit für den Tag. 

Getrocknete Aprikosen und Pflaumen sind besonders lecker. Achten Sie nur darauf, dass Sie die zuckerarmen Varianten wählen, sonst könnten Sie sich mit dem süßen Zeug überfordern. Obstkonserven und gefrorenes Obst sind eine weitere Möglichkeit, aber auch hier sollten Sie auf den Zuckergehalt achten, denn oft wird unnötigerweise zusätzlicher Zucker hinzugefügt. Verschiedene Obstsorten zu essen, hat den zusätzlichen Vorteil, dass es nicht langweilig wird.

Es wird Ihnen leicht fallen, mehr Obst zu essen, wenn Sie beginnen, einige der oben genannten kleinen Änderungen an Ihren Essgewohnheiten vorzunehmen.

Kommentar veröffentlichen

Neuere Ältere