Wie viel darf ich essen um mein gewicht zu halten?


Gewicht halten nach Diät: Wie viel muss ich essen um mein gewicht zu halten? Wie viele kalorien darf ich essen? Sicherlich weiß inzwischen jeder, was man tun muss, um abzunehmen, denn das Problem der Fettleibigkeit macht schon seit Jahren Schlagzeilen. Das Problem ist, dass viele Menschen zwar abnehmen können, es aber schwierig ist, das Gewicht zu halten.

Warum nehme ich auf einmal wieder zu?

Das mag daran liegen, dass die meisten Menschen ihre Gewichtsabnahme nicht auf vernünftige Weise angehen, sondern glauben, dass sie mit Hilfe von Modediäten schnell und ohne langfristige Verpflichtungen abnehmen können. Sie wollen glauben, dass sie ihr Gewicht kontrollieren können, indem sie sich ein paar Wochen lang praktisch aushungern, obwohl dies in Wirklichkeit nicht der Fall ist. Modediäten sind in der Regel fehlerhaft, da sie lediglich dazu führen, dass man seine Kalorienzufuhr drastisch reduziert, indem man bestimmte Lebensmittel meidet und gleichzeitig viele andere kalorienärmere Lebensmittel isst. Sie ermutigen nicht zu einer ausgewogenen Ernährung, sondern dazu, so wenig Kalorien wie möglich zu sich zu nehmen.

Gewicht halten nach Diät | Jojo-Effekt vermeiden


Folglich können solche Diäten anfangs zu einer deutlichen Gewichtsabnahme führen, aber wenn Sie nicht genügend Energie zu sich nehmen, werden Ihr Geist und Ihr Körper darunter zu leiden beginnen. Sie werden sich nicht konzentrieren können und reizbar sein, weil Sie ständig hungrig sind. Ihr Stoffwechsel wird sich verlangsamen, wenn Ihr Körper lernt, sich an eine geringere Kalorienzufuhr zu gewöhnen, und somit wird sich auch die Geschwindigkeit Ihrer Gewichtsabnahme verlangsamen. Das bedeutet auch, dass Ihr Körper, wenn Sie wieder anfangen, "richtig" zu essen, wahrscheinlich alle zusätzlichen Kalorien, die er erhält, behält und als Fett speichert.

Durch den Wechsel zwischen Modediäten und keiner bestimmten Struktur lernen die Menschen nie, ihr Gewicht zu kontrollieren. Ihr Gewicht stabilisiert sich nie, sondern schwankt ständig nach oben und unten, je nachdem, ob sie eine Diät machen oder nicht. Das kann nicht gut für die Gesundheit sein, da dem Körper entweder wichtige Nährstoffe vorenthalten werden oder er mit kalorienreichen, meist fettreichen Lebensmitteln überfordert ist. Sie können auch psychisch leiden, da sie mit den positiven Reaktionen der Menschen konfrontiert sind, wenn sie abnehmen, und mit dem gedämpften Schweigen, wenn sie zunehmen.

Wie viel darf ich essen um mein gewicht zu halten?

Der beste Weg für Menschen, die lernen wollen, ihr Gewicht zu stabilisieren, ist daher, Modediäten gänzlich zu vermeiden, da sie ihnen nicht helfen, ihr langfristiges Ziel der Gewichtsabnahme zu erreichen. Wer sein Gewicht stabilisieren will, muss sich grundsätzlich bessere Gewohnheiten aneignen, so dass gesünderes Essen und mehr Bewegung irgendwann zur Normalität werden und es leichter fällt, sein Idealgewicht zu halten.

Kommentar veröffentlichen

Neuere Ältere