Abnehmen durch langsames essen


Kann man durch langsames Essen abnehmen? Du kennst das bestimmt, wenn das Essen so richtig gut duftet und dein Magen knurrt. Dann heißt es schnell Essen, und das oft sehr ungute Hungergefühl stillen. Oft wird dann einfach zu viel gegessen und abgenommen kann dabei nicht werden.

Generell gilt, dass du nur essen solltest, wenn du auch wirklich einen Hunger hast. Dein Körper sendet dir dazu Signale, lasse dich hierbei nicht von der Allgemeinheit leiten. Bei knurrenden Magen und einer weiten leere im Bauch empfiehlt sich, wenn du vor der Mahlzeit ein Glas kohlensäurereiches Wasser trinkst. Die gebundene Kohlensäure im Wasser wird dabei freigesetzt und die Magenwände gedehnt. Dadurch tritt schnell ein Sättigungsgefühl ein, sodass weniger essen leichter möglich ist.

Wie du durch einfaches Kauen abnehmen kannst


Abnehmen durch langsames essen


Beim Essen selbst ist es wichtig, dass du die Mahlzeit langsam genießt und immer wieder zahlreich Wasser zu dir nimmst. Kaue bewusst und lege Pausen ein. Selbst wenn du schon ausreichend Nahrung hast, tritt das Sättigungsgefühl in der Regel immer etwas später ein. So kannst du unnötige Kalorien bewusst vermeiden.

Kommentar veröffentlichen

Neuere Ältere